Müll-Erlebnistag der 2. Klassen

Am 27.3.2017 fand der Müllerlebnistag mit den Kooperationspartnern der Gemeinde Bad Schallerbach und der Neuen Mittelschule Bad Schallerbach statt.

Vor dem Start wurden die 2.Klassen und ihre Begleitlehrerinnen in das Thema „Müll, Müllindustrie und Mülltrennung“ durch einen interessanten und informativen Vortrag von Umweltausschussobmann Ing. Markus Brandlmayr eingeführt.

Die Schülerinnen und Schüler beteiligten sich aktiv und mit Freude am Projekt. Ausgestattet mit Müllsäcken und Handschuhen konnte im Zuge der Reinigungsaktion eine größere Menge an Unrat gesammelt werden. Zum Abschluss durften sich die Schülerinnen und Schüler sowie alle Beteiligten bei einer Jause und Getränken stärken.

Als Klimabündnis-Schule freuen wir uns zur Reinigung und Verschönerung des Ortes Bad Schallerbach beitragen zu dürfen!

Wirtschaft verstehen – Abschluss

Das seit 2013 laufende Projekt Wirtschaft verstehen - Wir unternehmen fand heuer seinen Abschluss. Als Dank für die ausgezeichnete Zusammenarbeit überreichten die Schüler der Firma Sedda Bildkompositionen zum Thema Holz, die im Firmen-Schauraum ausgestellt werden, und der Eurotherme Bad Schallerbach Nistkästen für den Park. Natürlich alles selbst gefertigt, wie sich versteht.

Wand/lbild-Ehrung in Linz

Am 21.3.2017 wurden wir nach Linz in die Redoutensäle eingeladen, um dort einen Anerkennungspreis des Klima- und Bodenbündnisses OÖ entgegen zu nehmen.

Mit dem Zug ging es für die ausgewählte Abordnung nach Linz, dort gab es zur Stärkung leckere Brote und Bio-Säfte. Während der Preisverleihung wurden uns auch die anderen Projekte vorgestellt und wir durften den musikalischen Darbietungen der Volksschüler lauschen. Als unser Projekt, das Wandbild vor der Bibliothek, dann geehrt wurde, überreichte uns Umwelt-Landesrat Rudi Anschober unsere Urkunde. Ebenso wurden wir mit Bio-Sträuchern und Bio-Walderdbeeren beschenkt.

Vielen Dank an die Schüler/innen der Abordnung und besonders an Initiatorin des Bildes Anna Brunner.

NMS im Brucknerhaus

Ende März besuchten die Schüler der 2. und 3. Klassen ein tolles Konzert im Brucknerhaus.

Das Brucknerorchester spielte Musik aus bekannten Filmen. „Film ab“ hieß die Produktion, in der das Orchester  die Schüler in die Welt von „Harry Potter“, „Star Wars“, „James Bond“ und „Superman“ entführt e. Gleichzeitig wurden, zur Musik passend, Ausschnitte aus den jeweiligen Filmen auf einer Großleinwand eingespielt. Die Schüler waren fasziniert von der Kombination Live-Musik und Film. Zwischendurch, ganz nebenbei erfuhren die Schüler auch einiges über die Vorgehensweise von Komponisten, mit welchen Tricks und Ideen sie einen Film durchkomponieren.

Qualität hat natürlich ihren Preis! Aber durch eine großzügige Spende vom Elternverein konnten die Kartenpreise spürbar gesenkt werden. Herzlichen Dank an den Elternverein! Die Schüler waren begeistert!