Aktion Wundertüte

Wie auch schon in den vergangenen Jahren nimmt die NMS Bad Schallerbach wieder an der Aktion „Ö3 Wundertüte macht Schule“ teil.

Es werden alte Handys gesammelt, die dann umweltgerecht verwertet werden. Der Reinerlös kommt Familien in Not in Österreich zu Gute.

Die Handys werden heuer direkt in die Wundertüte gepackt, die dann gratis bei der Post abgegeben werden kann. Die Anzahl der Handys wird auf einem Streifen vermerkt, dadurch können die Lehrer die Anzahl der abgegebenen Handys in die Rankingliste im Internet eingeben.

Die Aktion läuft noch bis Ende Jänner 2019.

Mach auch du mit – und unterstütze mit deinem abgegebenen Handy Familien in Österreich!

Besuch im St. Raphael

Auch heuer lud der Chor der NMS Bad Schallerbach zu einem besinnlichen Adventcafe im Foyer des Heims Wohnen und Pflege St. Raphael ein. Bei Weihnachtsliedern und Instrumentalklängen stimmten die engagierten Schüler die Bewohner auf das Fest ein. Unterstützung erhielt der Chor durch die „Theaterkids“. Zum Abschluss wurde allen Bewohnern ein kleiner gebastelter Christbaum samt Weihnachtsbillett überreicht.

Schnuppertag der VS Bad Schallerbach, Wallern und Schlüßlberg

An zwei Vormittagen besuchten Schulkinder der 4. Klassen der Volksschulen Bad Schallerbach, Wallern und Schlüßlberg die NMS Bad Schallerbach.

Gemeinsam mit Schülern der NMS konnten die Besucher der Volksschulen den Unterrichtsalltag hautnah miterleben. Auf dem Weg durch das Schulhaus gab es viel zu entdecken.
So durften die Volksschulkinder am Unterricht mit Tablets und dem Smartbord teilnehmen oder erhielten von den NMS-Schülern/innen Informationen über das Erstellen einer Power Point Präsentation. In der Schulküche bekamen die Kinder einen Einblick in den Ablauf des Kochunterrichtes, durften beim Zubereiten von Fruchtspießen und Lebkuchenfiguren mithelfen und anschließend verkosten.

Die kreativen und musikalischen Unterrichtsfächer wurden interessant gestaltet und boten den jüngeren Besuchern und Besucherinnen Gelegenheit zum Mitmachen. Im Turnsaal wurde eine Bewegungslandschaft aufgebaut bei der die Volksschulkinder ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit zeigen konnten. Auch naturwissenschaftliche Fächer wie Physik und Chemie wurden in spannenden Experimenten im Physiksaal erlebbar.  

Überall war voller und engagierter Betrieb und unsere Besucher und Besucherinnen machten begeistert mit.

Videokonferenz mit Albanien


Videokonferenz zwischen der NMS Bad Schallerbach und der HTL in Shkodra in Albanien

Mitte Oktober kam es zu einer nicht alltäglichen aber umso bereichernden Begegnung zwischen Schülern und Schülerinnen der 3. Klassen der NMS Bad Schallerbach und der österreichischen Auslandsschule in Shkodra in Albanien. In Form einer Videokonferenz stellten die Schüler und Schülerinnen ihren jeweiligen Heimatort und ihre Schule vor. Die Schule in Shkodra in Albanien ist eine HTL und stellt eine von mehreren österreichischen Auslandsschulen dar. Der Unterricht findet nach dem österreichischen Lehrplan statt. Nach den interessanten Präsentationen konnten sich die Schüler und Schülerinnen gegenseitig Fragen und Antworten stellen. Beide Seiten konnte somit einen spannenden Einblick in das „Schülerleben“ des jeweiligen anderen Landes gewinnen. Die Initiative ging von den beiden NMS Lehrern Petra Böck und Friedrich Briedl aus, der für 14 Tage auf ein Hospitationspraktikum in Shkodra verweilte.