Videokonferenz mit Albanien


Videokonferenz zwischen der NMS Bad Schallerbach und der HTL in Shkodra in Albanien

Mitte Oktober kam es zu einer nicht alltäglichen aber umso bereichernden Begegnung zwischen Schülern und Schülerinnen der 3. Klassen der NMS Bad Schallerbach und der österreichischen Auslandsschule in Shkodra in Albanien. In Form einer Videokonferenz stellten die Schüler und Schülerinnen ihren jeweiligen Heimatort und ihre Schule vor. Die Schule in Shkodra in Albanien ist eine HTL und stellt eine von mehreren österreichischen Auslandsschulen dar. Der Unterricht findet nach dem österreichischen Lehrplan statt. Nach den interessanten Präsentationen konnten sich die Schüler und Schülerinnen gegenseitig Fragen und Antworten stellen. Beide Seiten konnte somit einen spannenden Einblick in das „Schülerleben“ des jeweiligen anderen Landes gewinnen. Die Initiative ging von den beiden NMS Lehrern Petra Böck und Friedrich Briedl aus, der für 14 Tage auf ein Hospitationspraktikum in Shkodra verweilte.

Autorenlesung mit Sonja Kaiblinger

Sonja Kaiblinger ist eine erfolgreiche, österreichische Jugendbuchautorin. Im Zuge unserer jährlichen Autorenlesung besuchte sie unsere Schule am 11.10. und stellte den Schülern einige Werke vor.
Besonders begeistert waren die 1. und 2. Klassen über die phantastische Buchreihe „Scary Harry“, aus der sie auch vorlas und bereits verriet wie es in den nächsten Bänden weitergeht.
Eine Prise Magie, die erste Liebe und Alltagsturbulenzen mit hohem Katastrophenfaktor beinhaltet das Buch „Auf den ersten Blick verzaubert“, das sie den 3. und 4. Klassen vorstellte.
Leider reichte die Zeit nicht alle Fragen der interessierten Schüler zu beantworten!
Ein wirklich gelungener Ausflug in die Welt des Lesens!

Ein großer Dank auch an den Elternverein, der die Lesung großzügig unterstützte!

Sporttag mit den Volksschulen Bad Schallerbach und Wallern

Am Freitag, den 28.9., besuchten die 4. Klassen der Volksschulen Bad Schallerbach und Wallern  unsere Schule, um mit unseren 2. Klassen einen Sporttag zu begehen. Mit großer Motivation und Begeisterung wurden verschiedene Stationen absolviert. Von Ausdauer, über Kraft, Geschicklichkeit oder auch Denksport war alles dabei. Zum Schluss gab es Stärkung in Form von frischem Obst und natürlich Urkunden als Erinnerung an diesen schönen Tag.

Auf zur Lehre!

NEUE MITTELSCHULE Bad Schallerbach, WKO Grieskirchen und Ortsmarketing Bad Schallerbach präsentieren die neue Initiative „Auf zur LEHRE – fertig – los! Deine Berufsausbildung an der Quelle“!

Einen erlebnisreichen Aktionsvormittag erlebten die Schüler/innen der NMS Bad Schallerbach Mitte Mai. Die 12-Jährigen erkundeten im Zentrum von Bad Schallerbach Betriebe, die Lehrlinge ausbilden. Mit vorbereiteten Fragen und viel Neugier tourten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen quasi als Reporter in eigener Mission durch das Zentrum von Bad Schallerbach. Dankenswerterweise nahmen sich spontan 9 Geschäftsführer/innen und/oder Lehrlingsausbildner -  und in manchen Betrieben auch Lehrlinge - Zeit für die Kids. Die Betriebe wurden individuell vorgestellt und kurz präsentiert und so lernten die Schüler mögliche zukünftige Arbeitsplätze direkt vor der Haustür kennen.

WKO Leiter Hans Moser lobt das Projekt, das im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden soll.

Die Schüler bewährten sich bei diesem Projekt in Kleingruppen auch im Bereich Stil und Etikette: Wichtig war dem Lehrer/innen-Team der Neuen Mittelschule Frau Brunner, Frau Stürzl, Frau Wipplinger und Herrn Direktor Eibl neben den inhaltlichen Fragen nämlich auch, darauf zu achten, dass die Schüler/innen ihren potentiellen Vorgesetzten freundlich und in passendem Stil gegenübertreten. 

„Eine Win-Win-Situation für Bad Schallerbach, die teilenehmenden Lehrbetriebe und die Jugendlichen“, sind sich WKO Obmann KommR Laurenz Pöttinger, PSI Doris Aflenzer und Bürgermeister KommR Gerhard Baumgartner einig. „Die Jugend lernt berufliche Möglichkeiten nah an der Quelle kennen und die Betriebe bekommen die Gelegenheit sich zu präsentieren.“

Foto/s: Honorarfrei Andreas Maringer

Gemeinsame Freunde der Projektpartner und Schülerinnen und Schüler bei der Kick-off Veranstaltung im Zentrum von Bad Schallerbach